Samy Liechti

Samy Liechti

Samy Liechti

Geschäftsführer und Gründer | Blacksocks SA

Marketing und E-Commerce: Der eigenen Story treu bleiben

Oft ist die Verlockung bei der Produktentwicklung und im Marketing gross, sich Grosses vorzunehmen und dabei den Blick fürs Wesentliche zu verlieren. Blacksocks hat es geschafft, sich über 20 Jahre keiner Versuchung hinzugeben und der eigenen Geschichte treu zu bleiben, mit einem konsequenten, für den Kunden einfach zu verstehenden Konzept und einer klaren Erzählung ohne Streuverlust. – Oder in den Worten der Jury bei der Preisverleihung von «Best of Swiss Web»: «Die absurd erscheinende Paarung von E-Commerce und Socken erweist sich als schlaue Überlegung: Der Markt ist gross, die Ware unkompliziert, der Versand einfach. Der Aboversand bringt regelmässigen Kundenkontakt.» Der Gründer Samy Liechti erzählt am Ride-Kongress wie Blacksocks Marketing interpretiert und umsetzt und was daraus für andere Produkt-Ideen und Marketing-Konzepte abgeleitet werden kann.
Das Referat findet innerhalb der Vertiefungssession «Storytelling im Marketing» statt. Anschliessend an die Referate diskutieren die Referenten gemeinsam über die richtigen Ansätze im Marketing.


Zur Person:

Blacksocks wurde 1998 gegründet, als E-Commerce noch eine Randerscheinung im jungen World Wide Web war. Während viele andere E-Business Ideen platzten hatten es die Gründer um Samy Liechti mit einem bestechend einfachen Konzept und konsistentem Marketing geschafft, eine 20-jährige Erfolgsgeschichte zu schreiben, mit mittlerweile Millionen verkaufter Socken und einem ausgebauten Abo-Konzept von Unterbekleidung bis zu Hemden in über 100 Ländern. Die Firma erhielt zahlreiche Auszeichnungen vom «Design Preis Schweiz», zu «Best of Swiss Web» bis zum «Copernican Award» in den USA. Samy Liechti ist bei Blacksocks heute fürs Business Development und die Geschäftsführung verantwortlich. Als Privatmann ist er ganz für seine Familie da und gerne in den Bergen unterwegs.

Website: www.blacksocks.com