Regina Wollenmann

Regina Wollenmann

Regina Wollenmann

| Grün Stadt Zürich

Ökologische Chancen und Risiken beim Ausbau von Bike-Infrastruktur

Nach dem Vortrag von Lucia Oetjen über die Chancen für den Tourismus eines ökologisch nachhaltigen Ausbaus der Bike-Infrastruktur folgt eine Diskussionsrunde mit Andreas Boldt (Pro Natura) und Regina Wollenmann (Stadt Zürich).

Zur Person: Regina Wollenmann ist promovierte Forstingenieurin ETH und arbeitet als Produktverantwortliche Wald bei Grün Stadt Zürich. Dort engagiert sich Regina Wollenmann seit 2011 für einen konstruktiven Umgang mit dem Mountainbiken im Stadtwald von Zürich. Unter anderem war sie wesentlich an der Erarbeitung des städtischen Mountainbike-Konzeptes sowie am Bauprojekt eines neuen Biktrails beteiligt. Als Präsidentin der Arbeitsgemeinschaft Wald engagiert sie sich auch auf nationaler Ebene für einen konstruktiven Umgang mit dem Thema. Um zum besseren Verständnis und zu guten Lösungen beizutragen, nimmt sie seit mehreren Jahren am Ride-Kongress teil.

Website:
www.stadt-zuerich.ch
www.afw-ctf.ch