Mathias Marschner

Mathias Marschner

Mathias Marschner

Co-Inhaber | TrailXperience

LIKES oder nicht LIKES – über die Sozialen Medien eine Tour Operator-Marke stärken?

Der Mountainbike-Tourismus in den Alpen hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Viele Destinationen investieren laufend in das Angebot mit dem Ausbau von Trails. Touristische Leistungsträger wie Bike-Hotels und Bergbahnen passen sich ihrerseits neuen Bedürfnissen an. In einer Schwerpunkt-Session «Reisenetzwerk» tauschen sich Tour Operators gegenseitig und mit den Destinationsorganisationen über Ihre Erfahrungen aus.
Mathias Marschner stellt in seinem Referat vor, wie TrailXperience den Umgang mit Sozialen Medien pflegt und sich auf den verschiedenen Kanälen als Tour Operator mit den Mountainbike-Gästen austauscht, was es dem Unternehmen bringt und worauf besonders zu achten ist.


Zur Person:

Mathias Marschner betreibt als Mitinhaber des Bike-Erlebnisveranstalters TrailXperience die Entwicklung von neuen Angeboten, Camps und Reisen. Seine Kernreviere sind die Dolomiten, Aostatal und Ligurien. Der Diplom-Kaufmann mit Universitätsabschluss ist als langjähriger Bike-Guide Ausbildungsleiter bei der Deutschen Initiative Mountainbike (DIMB) und beim Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Mathias Marschner geniesst nicht nur gerne unentdeckte, neue Trails, er weiss auch, wo man gut isst und wie man als Barista einen guten Kaffee für Mountainbiker zubereitet. Eine Tour mit dem Mountainbike ist für ihn weit mehr als das Befahren von Wegen  –  er versucht mit seinen Touren Geschichten zu erzählen. Und diese nicht zuletzt in den sozialen Medien (auf)leben zu lassen.

Website: www.trailxperience.com