Kristina Jasiunaite

Kristina Jasiunaite

Kristina Jasiunaite

Managing Director Europe | World Bicycle Relief GmbH

Ein Fahrrad kann die Welt verändern

Im Mountainbike-Tourismus bedeuten zwei Räder Zugang zu Freizeit, Abenteuer und Erholung. In den Entwicklungsregionen der Welt bedeutet ein Zweirad Zugang zu Bildung oder finanzielle und wirtschaftliche Unabhängigkeit.
Kristina Jasiunaite erzählt aus dem Alltag von Menschen aus einfachsten Verhältnissen und wie diesen mit einem ganz einfachen Mittel gezielt wirtschaftliche Starthilfe ermöglicht wird. Sie zeigt ferner Beispiele, wie in Deutschland, Österreich und der Schweiz touristische Betriebe im Mountainbike-Tourismus Entwicklungshilfe in ihre Unternehmenskultur integrieren und damit gegenüber den Gästen soziales Engagement bewusst wahrnehmen.


Zur Person:

Kristina Jasiunaite stiess 2013 zur weltweit tätigen Nonprofit Organisation World Bicycle Relief. In ihrer Funktion als «Director Europe» ist sie verantwortlich für das Fundraising und die strategischen Partnerschaften von World Bicycle Relief in ganz Europa. Davor war sie über 14 Jahre in der Fahrrad-Industrie in Holland, Deutschland und Österreich tätig.
World Bicycle Relief hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit Fahrrädern mobil zu machen. Damit sollen die Entfernungen verkürzt und Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und wirtschaftliche Möglichkeiten geschaffen werden. Über 450 Tausend Fahrräder wurden so bereits an SchülerInnen, medizinisches Personal und Gewerbetreibende ausgeliefert. World Bicycle Relief ist in Deutschland und der Schweiz als gemeinnützige Organisation eingetragen.

Website: www.worldbicyclerelief.org