Flurin Riedi

Flurin Riedi

Flurin Riedi

| Ferienregion Andermatt

Planung ist das halbe Leben! Wie man Mountainbike-Infrastruktur vernetzt plant

Die Entwicklung einer Mountainbike-Destination ist eine hochkomplexe Angelegenheit. Andermatt befindet sich in diesem Prozess und entwickelt einen Masterplan, der die Region faktisch vom «weissen Blatt» zur Mountainbike-Destination bringen soll. Flurin Riedi illustrierte, wie er aus einer Region mit kaum Trails und geringer lokaler Verankerung der Sportart, das  Mountainbiken zu einem nachhaltigen Bestandteil des Sommertourismus werden lassen will. Flankiert wurde der Vortrag mit einer Diskussionsrunde mit Adi Arnold (Wanderweg- und Bikefachstelle Kanton Uri) und Mariano Berri (Ascona-Locarno Turismo).

Zur Person: Flurin Riedi hat seit seinem Amtsantritt als Tourismusdirektor der Ferienregion Andermatt vor allem eine wichtige Basis für die Planung und Umsetzung neuer Projekte geschaffen: Das Vertrauen der Partner, der Bevölkerung, der Gäste wie auch der Zweitwohnungsbesitzer ist das A und O, um eine Destination erfolgreich zu entwickeln. Am Ride-Kongress2018 berichtete er von einem seiner Entwicklungsprojekte – die Masterplanung ausgewählter Mountainbike-Highlights für die Gotthardregion. Der gelernte Elektromonteur war sieben Jahre Elite-Mountainbiker, bevor er im Tourismus Fuss fasste. Der ausgebildete Tourismusfachmann ist seit 2014 Tourismusdirektor der Ferienregion Andermatt und CEO Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH.

Website: www.andermatt.ch