Christian Keller

Christian Keller

Christian Keller

Geschäftsinhaber | mountainbikereisen.ch GmbH

Stärken und Schwächen des Mountainbike-Tourismus im Alpenraum

Der Mountainbike-Tourismus in den Alpen hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Viele Destinationen investieren laufend in das Angebot mit dem Ausbau von Trails. Touristische Leistungsträger wie Bike-Hotels und Bergbahnen passen sich ihrerseits neuen Bedürfnissen an. In einer Schwerpunkt-Session «Reisenetzwerk» tauschen sich Tour Operators gegenseitig und mit den Destinationsorganisationen über Ihre Erfahrungen aus.
Christian Keller zieht in seinem Referat den Vergleich von Angeboten in der Schweiz und weltweit. Als Tour Operator auf verschiedenen Kontinenten kennt mountainbikereisen.ch ganz genau die Stärken aber auch die Schwächen der Tourismusgebiete in den Alpen.

Zur Person:

mountainbikereisen.ch (ehemals Engiadina & Himalaya Tours) ist der älteste Mountainbike-Reiseveranstalter der Schweiz. Seit 1986 bietet das Unternehmen Bike-Touren in der Schweiz und auf der ganzen Welt an. Das Unternehmen gehört zu den Pionieren von geführten Reisen im Himalaya und bietet weitere Touren von den Alpen über Südamerika bis Südafrika an. 2009 gab der Geschäftsgründer Ruedi Christen das Unternehmen an seinen langjährigen Mitarbeiter Christian Keller und seine Frau Nadja Keller weiter.
Christian Keller ist als gelernter Tourismusfachmann neben dem Marketing vornehmlich für die Tourenplanung und Strategie zuständig. Der diplomierte Bike Guide hat ein Gespür für neue, gefragte Destinationen. Er ist multisportiv und im Winter statt auf dem Bike genauso gern auf Skitouren- und Langlaufskis unterwegs.

Website: www.mountainbikereisen.ch