Infos

Der Ride-Kongress hat sich zur wichtigsten Fachveranstaltung zum Thema Mountainbike-Tourismus und -Infrastruktur im Alpenraum entwickelt. Während zwei Tagen werden Fachreferate, Showcase-Präsentationen und Class-Room-Talks geboten. Der Kongress richtet sich an Fachleute aus dem Mountainbike-Tourismus, steht aber allen Interessierten und Bike-Begeisterten offen.

Zielpublikum

Der Fachkongress mit Fokus Mountainbike-Tourismus bietet eine neue und einzigartige Plattform für:

  • Tourismusdestinationen
  • Bergbahnen und Bike-Parks
  • Transportunternehmen
  • Mountainbike Tour Operators / spezialisierte Reiseveranstalter
  • Hoteliers und Unterkünfte
  • Behörden und Verbände
  • Mountainbike Schulen, Vereine und Guides
  • Mountainbike Hersteller und Importeure
  • Marketingfirmen / Werbeunternehmen
  • Event-Veranstalter
  • Tourismus-Schulen
  • Alle Mountainbike-Begeisterten

Sprache

Die Referate werden in deutscher Sprache präsentiert. Der Bike-Kongress richtet sich somit in erster Linie an die deutschsprachigen Alpenländer (Schweiz, Deutschland, Österreich, Südtirol).

Veranstaltungs-Partner

Die Veranstaltung wird organsiert von der Swiss Sports Publishing GmbH.

Veranstaltungsort

Der Ride-Kongress 2018 fand neu im Kongresszentrum in Davos statt. Dieses liegt im Zentrum von Davos. Die Hauptzufahrt und Parkplätze sind über die Talstrasse erreichbar. Der Eingang Park sowie der Eingang Promenade und Promenade Nord erreicht man vom Parkplatz her via Passerelle oder direkt von der Promenade her.